Lampenfieber- und Bühnenenergetik-Workshop

Das Lampenfieber ist wohl das bekannteste Bühnenphänomen bei Vortragenden. Es beginnt spätestens ab dem 13./14. Lebensjahr und
lässt oft auch den routinierten Profi nicht los.

Die Musik-Kinesiologie eignet sich hier bestens für die Wiederherstellung des durch Stress unterbrochenen Energiekreislaufes.

Das Erlernen einfacher und wirkungsvoller Techniken ermöglicht Ihnen den befreiten Umgang mit der Bühnenenergetik und bringt Sie wieder in den "Flow" der Musik.

Schon während des Workshops werden Sie Gelegenheit haben zu erleben, was sich bei Ihnen im Zusammenhang mit Lampenfieber verändert.

Sie erkennen, welchen Ausdruckstyp Sie von Natur aus repräsentieren und erhalten darüber hinaus wertvolle Tipps aus der Homöopathie und der Biochemie nach Dr. Schüssler speziell für Bühnenkünstler.

 

Workshop im November

Wann: Samstag, 09. November 2019 von 9.30 bis 19.00 Uhr
Wo: HPS-Praxis, Lyssachstrasse 17 (3. Stock), 3400 Burgdorf
Kosten: Fr. 250.-- (inkl. Kursunterlagen und Pausenerfrischung)

Info und Anmeldung: 034 422 68 68, , www.mk-akademie.ch

Kundenstimme

Liebe Marianne, lieber Wenzel, ich wollte euch gern noch sagen, dass ich sämtliche Schritte und Methoden des Kurses für meinen Auftritt am 01.06. angewandt habe und viel ruhiger, ausgeglichener und selbstbewusster war als sonst und dieses auch von einigen Personen gesagt bekam: „du hast ja eine Ruhe gehabt!“. Zudem habe ich mich vorher noch auf Farben getestet und siehe da, eine löste Stress bei mir aus und das konnte ich korrigieren, und das mit einem so wichtigen Ziel- bzw. Affirmationssatz! Ganz herzlichen Dank also nochmals für diese so wichtigen und wirksamen Handwerkszeuge!!

U.R. Musikerin